Leili

Hunde leben nur in der Gegenwart, haben keine Angst vor der Zukunft und hadern nicht mit der Vergangenheit. (Amy Tan)

 

Hallo, mein Name ist Leili. Lt. meinen Papieren bin ich am 16. Juni 2014 geboren, aber so genau weiß man das leider nicht. Ich komme aus Spanien und wurde dort von Tierschützern aus der Tötungsstation gerettet. Und dann lebte ich noch zehn Monate in einem Tierheim. Im Februar ging es in einem Transporter mit vielen meiner Artgenossen auf große Reise.

 

Am Ziel angekommen, wartete auch schon Mimi auf mich und nahm mich mit in mein neues Zuhause.

 

 

 

Ich bin sehr skeptisch Menschen gegenüber und lasse mich nicht von Fremden streicheln. Mimi sagt, dass ist vollkommen ok und hält die ganze Meute von mir fern. Habe ich allerdings jemanden erst richtig kennengelernt, ist das alles kein Problem mehr!

 

 

 

Seit April 2016 gehe ich zu Hundeschule. Angefangen habe ich bei den Junghunden und im Mai haben Mimi und ich Rally Obedience für uns entdeckt. Zusätzlich gehen wir noch einmal die Woche zur Außenstunde "die Schnüffelstücke" und wir machen dann auch noch normales Obedience.

 

 

 

Im Rally Obedience hatte ich am 15. Oktober 2016 auch mein erstes Turnier und wurde 4 von 22 Startern mit 95 von 100 Punkten. Da bin ich schon stolz drauf J

 

 

 

Wie ihr seht, ich hab viel um die Labbi-Ohren! Mein altes Hundeleben habe ich hinter mir gelassen und genieße nun jeden Augenblick.

 

Steckbrief

Name Leili
 ♥-Essen
Alles
♥-Sport Rally Obedience, Longieren, Obedience und alles was mit schnüffeln zutun hat
♥-Beschäftigung

Die Welt entdecken

♥-Mensch
Frauchen
Stärken

lernt schnell und ist sehr gehorsam

Schwächen

Häschen jagen