Melanie Thiele

Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich. Fürst Bismarck

Hallo, mein Name ist Melanie Thiele und ich bin am 22.10.1985 in Henstedt-Ulzburg geboren.

Schon als Kind waren meine besten Freunde die Tiere. Ich wuchs mit Mäusen, Papageien, und Wellensittichen auf und auch „Notfelle“ in der Nachbarschaft wurden immer bei uns abgegeben. So kam es, dass auch Schlangen, Schildkröten,Ratten und sogar einmal zwei Stockenten Küken bei uns aufgepäppelt wurden. Einen eigenen Hund durfte ich allerdings erst mal nicht haben. Meine Mutter fand, wir hätten ja schon einen halben Zoo. Mit ca. 8 Jahren wurde ich dann zur Hundesitterin von den Nachbars Hunden. „Eischa und Stoffel“ Eine Cockerspaniel Dame und einen Dackel.

 

Mit 14 Jahren dann endlich hatte mein bitten und betteln nach einem eigenen Hund dann endlich ein Ende und so zog „Krümel“ (Yorkshire Terrier Mix) dann bei uns ein. Von Hundeschule hielten wir damals noch nichts. Das typische „kleine Hunde brauchen keine Hundeschule“ heute bereue ich das! Aber trotzdem habe ich „Krümel“ ganz gut erzogen bekommen und hatte 10 wundervolle Jahre mit ihm. Dann erkrankte er leider an Demenz (Ja, auch Hunde können daran erkranken!) und nach monatelanger intensivster Betreuung musste ich ihn dann über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

Mittlerweile hatte ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin abgeschlossen und arbeite in einem Seniorenzentrum mit an Demenz erkrankten Menschen. Es wuchs der Gedanke mit Hunden zu arbeiten. Dafür musste aber erst mal wieder ein Hund her.

 

Durch Zufall sah ich bei Facebook eine Anzeige von einem 1 jährigen Straßenhund aus Rumänien, der auf einer Pflegestelle in Schwarzenbek lebte. Alle Interessenten sprangen aber ab. Es war liebe auf den ersten Blick! Dieser schwarze Hund mit seinen Bernsteinfarbenen Augen und seinen weißen Söckchen mogelte sich in mein Herz und in das meines Freundes. Keine Woche später zog „ Suko“ (Border-Collie Mix) dann bei uns ein. Ein Traum von einem Hund! Mit Suko begann ich dann im Oktober 2015 bei Ute Patrzyk die Therapiebegleithunde Ausbildung an der wir viel Spaß haben und natürlich auch sehr viel lernen.

 

Ein Jahr später zog die kleine „Suki“ bei uns ein. Sie wurde in Rumänien auf der Straße neben ihrer toten Mutter im Alter von ein paar Wochen gefunden. Sie wog nur 500gramm und keiner wusste ob die kleine Maus überleben würde. Aber dieser kleine Dickkopf kämpfte, wollte leben und kam dann zu uns.

 

Anders als „Suko“ hielt „Suki“ uns ganz schön auf Trab! Sie übernahm immer mehr die Führung in unserem Haushalt und bellte alles an, was nicht bei drei auf dem Baum war. Hilfe musste her, bevor das Kind in den Brunnen fällt. Nach praktischen Tipps aus der Hundeschule begann das Training und schlug schnell Früchte. Durch die tollen Beschäftigungsangebote der Hundeschule entschieden wir uns mit „Suko“ das Obedience auszuprobieren und mit „Suki“ zum Longieren zu gehen und hatten unglaublich viel Spaß.

 

Mein Interesse mir mehr Fachwissen anzueignen wuchs stetig und so habe ich mich dann entschlossen demnächst mit der Ausbildung zur Hundetrainerin zu starten und ganz viel wissen in der Hundeschule zu Sammeln.

Ich freue mich auf alles, was auf mich zukommen wird.

 

Eure Melanie


> Zur Ausbildung von Melanie
Meine Ausbildung
2015
  • Barfvortrag bei Kathryn Deertz
  • Beginn der Therapiebegleithundeprüfung bei Ute Patrzyk
2016
  • Tierpsychologie bei Nicole Storjohann
  • Die größten Fehler in der Hundeerziehung bei Heika Schröter
  • Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam abgeschlossen
  • Beginn der Hundetrainerausbildung bei der ATN
  • Spiel, Kreativität und Innovation -  bei Dorit Feddersen-Petersen
    Vom Welpen zum Pubertier -  bei Kate Kitcham
    Treibball bei Heika Schröter
  • Impfen mit Verstand  bei Kathryn Deertz
  • Obedience bei Bianca Hümöller
  • Praxisseminar Ausdrucksverhalten  des Hundes bei Diana Timmermann
2017
  • Abendvortrag Realaxed Dog ( Entspannungstraining)  mit Sabrina Reichel
  • Praxisseminar Lernen und Erziehung 1 bei Gerd Schreiber
  • Praxisseminar Lernen und Erziehung 2 bei Gerd Schreiber
  • Praxisseminar Lernen und Erziehung 3 bei Gerd Schreiber
  • Praxisseminar Ontogenese 1 - Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln bei Diana Timmermann
2018
  • Eintrag hier reinschreiben