Mimi Gloe

Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. (Marla Lennard)

 Mein Name ist Miriam "Mimi" Gloe und ich bin am 20. Juli 1985 in Hamburg geboren.

 

Tiere gehören schon immer in mein Leben und Hunde waren immer ein fester Bestandteil in meiner Familie.

 Aufgewachsen bin ich mit der alten Mischlingshündin Jette und als ich drei Jahre alt war, kam Babsi, eine Mischung aus Schäferhund und französischen Hütehund, hinzu. Babsi und ich wuchsen zusammen auf und sie war eine treue Begleiterin und meine beste Freundin. Das Thema Hundeschule war bei dieser Hündin ganz weit weg. Sie gehörte zu der Kategorie Hund "sowas bekommt man nur einmal im Leben geschenkt".

 

Als die Dame immer älter wurde, entschloss ich mich dazu, einen jungen Hund ins Haus zu holen. Und so zog der eineinhalb-jährige Schäferhund Rex bei uns ein. Rex wurde von seiner Vorbesitzerin heimlich weggegeben, da ihr Mann immer und immer wieder auf ihn eingeprügelt hat. Er war nicht sozialisiert und zeigte aufgrund seiner Unsicherheit eine starke Leinenaggression. Das war das erste Mal in meinem Leben als Hundebesitzerin, dass ich mich mit dem Thema Hundeschule auseinandersetzen musste.

 

Leider waren meine damaligen Erfahrungen nicht sehr positiv, da mit viel Unterdrückung und Angst meinem Hund gegenüber gearbeitet wurde und sich im Alltag nichts Wesentliches verändert hat.

 

Nachdem meine Babsi im Alter von 15 Jahren krankheitsbedingt erlöst wurde, kam im Jahre 2004 Sunny zusammen mit ihrem Herrchen, meinem besten Freund Toto, zu uns. Sunny war eine fünfjährige American Staffordshire-/Bullterrierhündin. Ihre Lebenserfüllung fand sie in Schlafen, Schlafen, Fressen, Nicht- zu-weit-vor-die-Tür-gehen-müssen und wieder Schlafen.

 

Nachdem auch Rex und Sunny krankheits- und altersbedingt von uns gehen mussten, habe ich dann eine neue Aufgabe gefunden. Den schönen schwarzen Labrador Marlon. Der Hund gehörte den Eltern meines Expartners. Zu dem Zeitpunkt, als ich ihn das erste Mal sah, war er bereits zwei Jahre alt und kannte außer dem Hof und seinem Zwinger nichts. Er durfte nicht ins Haus, war nicht stubenrein und sehr dominant in seinem Verhalten. Ich arbeitete jedes Wochenende mit ihm, ging mit ihm raus, fuhr mit ihm in den Urlaub, wir waren ein Herz und eine Seele. Er gab mir so viel - und ich ihm ein richtiges Hundeleben. Nach der Trennung von meinem Partner gewann leider die Bürokratie. Da der Hund nicht auf mich gemeldet war, musste ich ihn wieder auf dem Hof zurücklassen, in dem Wissen, dass sich wieder niemand um ihn kümmern wird.

 

Nachdem ich das Ganze überwunden hatte, war klar: Ich möchte keinen kleinen süßen Welpen, ich möchte wieder einen Hund, der es bisher nicht einfach hatte!

 

So kam ich am 27. Februar 2016 über den Verein CaLeLo-Dogs e.V. zu meiner Labrador-Mix-Hündin Leili aus Spanien. Leili wurde aus der Tötungsstation gerettet. Als sie in Deutschland ankam, war es zwischen uns Liebe auf den ersten Blick. Allerdings hatte sie ein Riesenthema mit anderen/fremden Menschen aus Spanien mitgebracht. Deshalb rief ich Heika zur Hilfe und kam so zur Hundeschule Halstenbek-Rellingen. Hier konnte ich in Bezug auf Hundeschulen endlich positive Erfahrungen sammeln und wusste, dass ich meinen jahrelang gehegten Traum, mit Hunden zu arbeiten, genau hier umsetzen möchte! Aus diesem Grund absolviere ich momentan ein Fernstudium zur Hundetrainerin über die ATN AG.


> Zur Ausbildung von Mimi
Meine Ausbildung
2016
  • Sicherer Rückruf mit Kathreen Deertz und Sabrina Luckow
  • Obedience bei Bianca Hümöller
  • Futterdummy-Workshop mit Kathryn Deertz
  • Longieren mit Sabrina Luckow
  • Kontrolle von Jagdverhalten mit Nadine Böttcher
  • Obedience mit Bianca Hümöller
  • Alltag mit dem Jagdhund mit Nadine Böttcher
  • Beginn der Trainerausbildung bei der ATN
  • Ralley-Obedience Turnier beim GHV-Tornesch Klasse=B, 95 von 100 Punkten  - Vorzüglich / mit Leili
  • Rally-Obedience Turnier Fahrenkruger RO-Halloween-Cup Klasse B - 90 von 100 Punkten - Vorzüglich /
  •  ( mit Leili )

 

2017
  • Rally-Obedience RO1 bis RO3 mit Patricia Butenuth
  • Perfect Heelwork mit Mareike Doll
  • Rally-Obedience Turnier beim Walddörfer e.V. Klasse B - 85 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili
  • Rally-Obedience Turnier beim GHV Tornesch Klasse B - 98 von 100 Punkten - Vorzüglich / mit Leili
  • Rally-Obedience Turnier beim VDP Kiel-Mielkendorf Klasse 1 - 86 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  •  

    Rally-Obedience Turnier beim SV OG Pinneberg Klasse 1 - 87 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  •  

    Rally-Obedience Turnier beim PHV Lüneburg Klasse 1 - 84 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  •  

    Rally-Obedience Turnier beim KfT Pinneberg Klasse 1 - 90 von 100 Punkten - Vorzüglich / mit Leili 

  •  

    Agility Trainerschein bestanden bei Harry Mac Nelly

  •  

    Rally-Obedience Turnier beim VDP Wahlstedt Klasse 1 - 80 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  •  

    Rally-Obedience Turnier beim VDP Kiel-Mielkendorf Klasse 1 - 86 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  •  

    ATN Seminar: Lernen und Erziehen I - Klassische und operante Konditionierung - Dozentin: Diana Timmermann

  •  Rally-Obedience Turnier beim HMT e.V. Klasse 1 - 88 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili

  • Rally-Obedience Turnier beim PHSV Norderstedt Klasse 1 - 80 von 100 Punkten - Sehr gut / mit Leili
  •  

    ATN Seminar: Lernen und Erziehen II - Generalisierung und Verhaltensketten - Dozentin: Diana Timmermann

  •  

    Rally Obedience Trainerseminar 1 mit Patricia Butenuth

  •  

    ATN Seminar: Lernen und Erziehen III - Körpersprache von Mensch und Hund - Dozentin: Diana Timmermann

2018
  • Rally-Obedience Turnier beim HSV Fahrenkrug e.V. Klasse 1 - 100 von 100 Punkten - Vorzüglich / mit Leili

  •  

    ATN Seminar: Ausdrucksverhalten des Hundes - Dozentin: Diana Timmerman

    Eintrag hier reinschreiben
  • Das kleingedruckte der Körpersprache mit Gerd Schreiber
  • Abendvortrag "Trennungsstress" mit Gerd Schreiber
  • Trainerschein Perfect Heelwork bei Mareike Doll 
  • Agility mit dem Harry MacNelly