Trainingszeiten

Regelmäßige Termine

Kurs Mo Di Mi Do Fr Sa

 

  

   

 

 
           
 

18:30 -19:30

Heika und Sabrina

       
           
          Sa / So nach Absprache  - Heidi

18:00 - 20:00

  Matthias

 

18:00 - 20:00

Wencke 

18:00 - 20:00

Wencke

   
   

19:30 - 21:00

indoor - Heidi

18:30 - 21:00

outdoor - Heidi

   

 

 

 

 

 

10:30 - 12:30

Heika und Wencke

     

 

   

 

 

       

19:00 - 20:00

Heika

 

       

 

   

 

09:15 - 10:15

Sabrina 

    

 
         

 

  17:00- 18:30
    Sabrina und Nina
     

Sa 09:00 - 10:30
Heika  & Wencke

So 11:00 - 12:30

Nina & Wencke

           

Agility ab 01.05.2019 in unserer neuen Halle in Rellingen - Industriestr. 30

Kurs Mo Di Mi Do Fr Sa

17:00 - 18:00  

Heika

 

 

 

 

 

18:00 - 19:00
Heika
 

 

 

17:00 - 18:00

18:00 - 19:00

19:00 - 20:00

Sabrina

 

Sie möchten mittrainieren? Dann melden Sie sich jetzt bei uns mit diesem Formular an:

Anmeldung Huschu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.2 KB

Platzordnung der Hundeschule Halstenbek-Rellingen

  1. Betreten des Geländes
    Das Betreten des Geländes der Hundeschule Halstenbek-Rellingen geschieht auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer ist während der Ausbildung auf dem Platz, als auch auf freiem Gelände, für seinen Hund verantwortlich. Hundehalter haften für ihre Hunde. Begleitende Kinder/Jugendliche sind von den Eltern zu beaufsichtigen.
  2. Anleinpflicht
    Hunde sind grundsätzlich an der Leine zu führen. Das Ableinen ist nur auf Anweisung Ihres Trainers zulässig. Generell ist der Hundekontakt an der Leine zu unterlassen.
  3. Anweisungen der Trainer
    Den Anweisungen der Trainer ist grundsätzlich Folge zu leisten.
  4. Gerätenutzung
    Alle Übungsgeräte und Hindernisse dürfen aus Sicherheitsgründen nur unter Aufsicht und nach Anweisungen der Trainer benutzt werden.
  5. Läufige Hündinnen
    Die Teilnahme von läufigen Hündinnen ist nur nach Rücksprache mit Ihrem Trainer zulässig.
  6. Kranke Hunde
    Kranke Hunde – gerade mit einer ansteckenden Krankheit – sind für die Dauer der Krankheit vom Besuch der Hundeschule ausgeschlossen. Beim plötzlichen Auftreten eines Leidens/Verletzung des Hundes ist der Trainer berechtigt, die Trainingseinheit für den Teilnehmer zu beenden.
  7. Aggressive Hunde
    Über die Teilnahme von vermeintlich aggressiven Hunden entscheiden die Trainer.
  8. Schäden Die Hundeschule Halstenbek-Rellingen übernimmt keine Haftung für Schäden die Teilnehmer/Halter oder Hund verursacht haben.
  9. Hundekot
    Die Trainingsziele lassen sich effektiver erreichen, wenn sich die Hunde bereits vor der Übungsstunde gelöst haben. Um Reinhaltung des Platzes wird in Ihrem eigenen Interesse gebeten. Die Hinterlassenschaften Ihres Hundes sind bitte umgehend zu entfernen und in der bereitstehenden Dog-Station zu entsorgen
  10. Lärmbelästigung
    Hunde dürfen und müssen in bestimmten Situationen bellen. Für Dauerbeller gibt es „Straf“-Unterricht. Grundsätzlich ist der Halter/Teilnehmer verantwortlich dafür Sorge zu tragen, dass die Trainingseinheiten nicht durch Dauerbellen nachhaltig gestört werden


Mit Betreten des Trainingsplatzes wird die Platzordnung akzeptiert und anerkannt.

Die Hundeschule Halstenbek-Rellingen bedankt sich für die Einhaltung!

Mai 2014© Heika Schröter


Inh. Heika Schröter

Mobil: 0172 5409984