Flächensuche

Flächensuche - Mensch als Hobby

Angelehnt an die Ausbildung in einer Rettungshundestaffel werden Sie und Ihr Hund auf den Weg gebracht, gemeinsam in Wald/Wiese/Gebäuden versteckte Menschen aufzuspüren. In dieser Art der Vermisstensuche läuft der Hund frei (eingezäuntes Gelände) und sucht in einem von Ihnen zugewiesenen Gebiet nach jeglicher menschlicher Witterung und zeigt diese z.B. durch anhaltendes Bellen bis Sie bei ihm sind.

 

Trainingsinhalte Hund:

  • Zur Menschensuche motivieren
  • Sichere Anzeige / Bellen für eine Belohnung
  • Schicken lernen
  • Vom Witterungsspaziergang bis zur selbständigen Suche
  • Unterschiedliche Opferbilder
  • Unterschiedliches Gelände

Trainingsinhalte Mensch:

  • Den Hund lesen lernen
  • Vertrauen in der gemeinsamen Arbeit zum Hund erlangen
  • Suchgebiete selbständig einteilen
  • Versteckperson

Bringt bitte mit:

  • Wetterfeste Kleidung
  • Eine gute Unterlage
  • 4-5 gleichwertige Spielies/gefüllte Futterdosen oder Dummys für Ihren Hund


Fortgeschrittene + Anfänger:
Montag, Mittwoch und Donnerstag 18:00 - 20:00
Mindestteilnehmerzahl pro Kurs:
4 Mensch/Hund-Teams
Kosten/Monat:
60€